Wasser-Wissen


thermische Verwertung

(thermal recycling, thermal utilisation)

Als thermische Verwertung wird die  Verwendung von brennbaren Reststoffen bzw. Abfällen zur Energieerzeugung durch direkte Verbrennung mit oder ohne Abfall anderer Art bezeichnet. Bei der thermischen Verwertung muss zumindest die Rückgewinnung der Wärme erfolgen.

Folgende Bedingungen sind zu erfüllen

  • die Einhaltung der vorgegebenen Emissionsstandards
  • die Einhaltung des Emissionsgrenzwertes für Dioxin / Furan-Verbindungen
  • keine Verschlechterung der Emissionsverhältnisse der Anlage
  • die Ressourcenschonung durch Ersatz von konventionellen Brennstoffen
  • eine optimale Nutzung des Energiegehaltes aller Einsatzstoffe
  • eine definierte Qualität aller Einsatzstoffe.