Wasser-Wissen



Tertiärschlamm

(tertiary sludge) Als Tertiärschlamm wird der Schlamm bezeichnet, der in der dritte Reinigungsstufe eines Klärwerks, z.B. bei der chemischen Nachfällung von Abwasserinhaltsstoffen ( Phosphor-Fällung) entsteht. (DIN 4045)