Stickstoffdünger

(nitrogen fertilizer) Düngemittel, die als Hauptbestandteil Stickstoff enthalten. In mineralischen Düngemitteln kann der Stickstoff in den Grundformen Nitrat, Ammoniak oder Amid vorliegen. Es gibt außerdem Mischungen aus diesen drei Grundformen. In organischen. Düngemitteln ist der Stickstoff meist in Form von Eiweißverbindungen oder Harnstoff (Amid) enthalten. Hinsichtlich Pflanzenaufnehmbarkeit, Wirkungsgeschwindigkeit und Wirkungsdauer bestehen Unterschiede. Die gebräuchlichsten Stickstoffeinzeldünger weisen Gehalte zwischen 15 und 26% N auf; Harnstoff enthält 46% N; bei Mehrnährstoffdüngern liegen die Gehalte zwischen 6 und 20% N.