Wasser-Wissen


Particle Tracking Velocimetry (PTV)

(particle tracking velocimetry) Mit der 3D-Particle Tracking Velocimetry können bewegte Körper zeitlich und örtlich hochaufgelöst im Raum verfolgt werden. Dies gelingt durch zwei identische CCD Kameras, die rechtwinklig zueinander angeordnet sind und beide Bilder werden somit synchron erfassen. Mit einer Bildverarbeitungssoftware werden die Körpergröße sowie der Schwerpunkt nach den drei Raumkoordinaten ausgewertet und die Geschwindigkeit und Bewegungsbahn berechnet. 

Die Particle Tracking Velocimetry wird u.a. im Institut für Umweltverfahrenstechnik zur Messung und Charakterisierung von Zwei- und Dreiphasenströmungen auch im Bereich abwasserrelevanter Flüssigkeiten eingesetzt.

ww