Wasser-Wissen



Penniman-Verfahren

(penniman zoph process) Eigentlich vollständig Penniman-Zoph-Verfahren. Anorganisches Verfahren zur Eisenoxidpigmentherstellung, welches in der Abwasserverordnung berücksichtigt wird:

.

Eisenoxidpigmente bilden die größte Buntpigmentgruppe und werden in Baustoffen, Farben und Lacken verwendet.

Penniman-Verfahren

Quelle: http://ruby.chemie.uni-freiburg.de

ww