Wasser-Wissen


Penicillin, Penizillin

(penicillin) Das wohl bekannteste Medikament. Es hat die Summenformel: R-C9H11N2O4S, wobei "R" für eine variable Seitenkette steht. Antibiotikum aus Penicillium notatum. Penicillin wirkt bei hinreichender Dosierung bakterizid. Durch menschliche Ausscheidungen gelangen große Mengen Penicillin auch in das Abwasser und gelten als mitverantwortlich für die Vermehrung von resistenten Erregern. Vermehrt tritt Penicillin u.a. auch in Krankenhausabwässern auf. Tests haben ergeben, dass Penicillin anaerob abbaubar ist.

ww