ARGE Weser 

Arbeitsgemeinschaft der Länder zur Reinhaltung der Weser. Der Zusammenschluss der Wasserwirtschaftsverwaltungen der Anrainerländer im Gebiet der Weser. Die beteiligten Länder sind:

Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

1964 wurde die Arbeitsgemeinschaft zur Reinhaltung der Weser (ARGE Weser), der damals die Länder Bremen, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen angehörten, gegründet. Die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten im Jahre 1990 und die Neubildung der ARGE Weser 1992, bei der das Land Thüringen aufgenommen wurde, bewirkten, dass1993 die Einrichtung der Wassergütestelle Weser beim Niedersächsischen Landesamt für Ökologie umgesetzt wurde.

www.arge-weser.de